Drucken

Bierbach: Lange mussten die Teilnehmer des 58. Sektionsschießen der Sektion Fraunberg auf die Preisverteilung warten. Kurz vor dem Lockdown konnte das Preisschießen in Maria Thalheim mit 244 Schützen durchgeführt werden. Die Preisverteilung musste dann aber abgesagt werden. Vorerst.

Nun endlich war es soweit: Unter entsprechenden Auflagen und reduzierter Teilnehmerzahl konnte die Preisverteilung am 18.09.2020 im Gasthaus Strasser stattfinden.

Germania Grucking hat beim Mannschaftswettbewerb mit einem Ergebnis von 1613 Ringen den 6. Platz von insgesamt 7 Mannschaften erreicht. Das klingt zwar nicht sehr erfolgreich, jedoch waren waren die beiden letztplazierten Mannschaften die einzigen, die gegenüber dem Vorjahr ihr Ergebnis steigern konnten. Mit einer Steigerung von 11 Ringen war Germania Grucking hier der Spitzenreiter.

Bei den Sektionsmeister Klassen im Schüler-/Jugendbereich konnte Germania Grucking drei von vier ersten Plätzen für sich entscheiden.
So gehen dieses Jahr die Pokale für Jugend, männlich; Jugend, weibleich und Schüler, weiblich sowie der Hans-Hintermaier-Pokal nach Grucking. Bei den Sachpreisen reihte sich Germania Grucking gleich vier mal in die Riege der besten Zehn ein.

Die Leistung unserer Schützenjugend kann als voller Erfolg bei diesem Turnier gewertet werden. Wir gratulieren den Siegern und freuen uns auf das nächste Sektionschießen.

 

 

Zugriffe: 229